DaZ-Netzwerke

Das KI Kreis Borken begleitet jeweils drei regionale Netzwerke für die Primarstufe und die Sekundarstufe I/II zum Thema Deutsch als Zweitsprache (DaZ).

DaZ-Lehrkräfte, Fachlehrer und Sozialpädagogen werden darin unterstützt, Schülerinnen und Schüler mit Zuwanderungsgeschichte in die Schule und den Unterricht zu integrieren. Sie erhalten auf den Netzwerktreffen fachliche Hilfestellungen in den Bereichen Erst- und Anschlussförderung, sprachsensibler Fachunterricht sowie vielen Aufgaben der schulischen Organisation.

Die thematischen Schwerpunkte werden in Absprache mit den Mitgliedern der einzelnen Netzwerke festgelegt. Auf Wunsch werden Fachreferenten zu einzelnen Themen eingeladen. Hierbei kooperieren wir mit dem Schulamt und der Fachberatung Integration.

Die Netzwerktreffen finden situationsbedingt online statt, ab dem Sommer 2022 dann hoffentlich wieder in Präsenz.

Material für den DaZ-Unterricht wird in der Lernwerkstatt in Bocholt laufend aktualisiert und zur Verfügung gestellt .

Sie sind noch nicht Mitglied unserer Netzwerke? Bitte melden Sie sich bei uns. Sie sind jederzeit herzlich willkommen.

DaZ-Netzwerke der Primarstufe und Sekundarstufe I/II:

Für die Kommunen:
Borken, Gescher, Heiden, Raesfeld, Reken, Südlohn, Velen

Barbara Schmidt

Tel.: 02861 681-4374
b.schmidt@~@kreis-borken.de

Für die Kommunen:
Ahaus, Gronau, Heek, Legden, Schöppingen, Stadtlohn, Vreden

Norbert Lüttmann

Telefon: 02861 681-4375
n.luettmann@~@kreis-borken.de

Für die Kommunen:
Bocholt, Rhede, Isselburg

Sabine Niewerth

Tel.: 02861 681 4376
sabine.niewerth@~@kreis-borken.de

Informationen und Materialien

Das Padlet der DaZ-Netzwerke mit aktuellen Informationen:

  • zu DaZ-Netzwerktreffen
  • Angebote des KI in der Bocholter Lernwerkstatt
  • zu den Vorgaben für die schulische Integration
  • zu Tipps und Materialien für die Sprachförderpraxis

zum Padlet

oder Link zum Padlet: https://padlet.com/barschmidt/DaZ

Ansprechpartne*in