Seiteneinstiegsberatung

Beratung von Seiteneinsteigerinnen und Seiteneinsteiger als gemeinsame Aufgabe von KI und Schulaufsicht.

Die schulische Beratung und Erstvermittlung von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen ist ein zentraler Aufgabenbereich im Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Borken. Sie wird im Auftrag und in Kooperation mit dem Schulamt des Kreises durchgeführt.

Bereits seit vielen Jahren existieren im Kreis Borken Beratungsstellen für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler, die im Auftrag des Schulamtes die Zuweisung bzw. Vermittlung eines Schulplatzes übernehmen.

Beratungsstellen

Für Ahaus, Heek und Schöppingen:

Beratungsstelle im
Berufskolleg für Technik Ahaus
Lönsweg 24
48683 Ahaus
Raum 70 18

Norbert Lüttmann

Telefon: 02861 681-4375
n.luettmann@~@kreis-borken.de

Für Bocholt, Isselburg und Rhede:

Beratungsstelle in der
Bocholter Lernwerkstatt         
Stenerner Weg 14a
46397 Bocholt

Sabine Niewerth

Tel.: 02861 681 4376
sabine.niewerth@~@kreis-borken.de

Für Borken, Heiden, Raesfeld, Reken und Velen:

Beratungsstelle im
Berufskolleg Borken
Josefstraße 10
46325 Borken
Hauptgebäude, Raum 1108

Barbara Schmidt

Tel.: 02861 681-4374
b.schmidt@~@kreis-borken.de

Für Gronau:

Beratungsstelle im
Berufskolleg Wirtschaft und Verwaltung Ahaus / Nebenstelle in Gronau
Brändströmstr. 20
48599 Gronau
Raum 12 05, 2. Etage

Norbert Lüttmann

Telefon: 02861 681-4375
n.luettmann@~@kreis-borken.de

Ansprechpartner*in